Seite auswählen

Das Bild ist widersprüchlich: Die höchsten Gebäude der Welt, überschwänglicher Prunk und Luxus sowie Ölquellen auf der einen Seite, Bürgerkriege, verschleierte Frauen, religiöser Eifer und Lohnarbeiter-Elend auf der anderen Seite: Kaum eine andere Region auf dem Globus, die Anleger unter Renditeaspekten im Fokus behalten sollten, vereinigt so große Unterschiede wie das Gebiet der so genannte MENA-Staaten. Die Abkürzung steht für Middle East North Africa (Mittlerer Osten und Nordafrika).

Saudi-Arabien und Vereinigte Arabische Emirate (VAE) sind dabei unser Fokus.

Der Britischer Indexanbieter FTSE adelt saudische Unternehmen!

FTSE Russell listet Unternehmen Saudi-Arabiens ab März 2019 im Emerging-Market-Index. Das Königreich hofft nun auf zusätzliche Milliarden ausländischer Investoren.

Der amerikanische Finanzdienstleister MSCI, der ebenfalls einen Schwellenländer-Index anbietet, wird seine Bewertung Saudi-Arabiens jetzt im Juni bekanntgeben.

Die Erwartung der Aufnahme in den Emerging-Market-Index hat der saudischen Börse deutlichen Aufwind verschafft. Sollte es das Land in den MSCI Emerging Markets Index schaffen geht der Boom weiter. Dann müssen alle Emerging Markets Index Fonds kaufen. Das treibt die Kurse weiter.

Machen Sie es wie ich uns seien Sie schneller und investieren Sie vor der Verkündung der Entscheidung am 20.06.2018.